Melat Kejeta ist bereit für den Marathon!

Am Samstagmorgen um 5 Uhr landete Melat Kejetas Flieger aus Nairobi in Frankfurt. Brigitte Aufenanger (Laufteam Kassel) und Smenesh Taye nahmen sie dort in Empfang.

In Frankfurt bekam sie auch die offizielle Kleidung für die Sommerspiele. Müde vom Flug, aber guter Dinge für die kommenden Herausforderungen verbrachte Melat den Tag in Frankfurt, um am Abend die Reise nach Japan anzutreten. Brigitte Aufenanger, die Ehefrau von Melats Trainer Winfried Aufenanger, überbrachte Melat stellvertretend die besten Wünsche für diese besondere Reise: “Melat, viel Erfolg in Sapporo und wir werden das Rennen verfolgen. Zeig uns deine Leidenschaft und deinen unbändigen Willen und dann kannst du alles erreichen, was du dir wünscht!” Brigitte Aufenanger spricht damit nicht nur für das Laufteam Kassel, sondern auch dem Sponsor IMMOVATION AG aus dem Herzen! 

Melat Kejeta führt das DLV-Marathon-Trio in Sapporo an

Der Marathonlauf der Frauen bei den Sommerspielen wird am Samstag, den 07.08.2021, 00:00 Uhr stattfinden. Das DLV-Trio wird von Melat Kejeta angeführt. Spätestens mit Silber bei der Halbmarathon-WM 2020 hat sie sich international einen Namen gemacht. Die in einem reinen Frauenrennen erzielten 65:18 Minuten deuten an, welches Potenzial die 28-Jährige auf der kompletten Marathondistanz hat. Die weiteren DLV-Teilnehmerinnen in Sapporo sind neben Melat Kejeta (Laufteam Kassel), Deborah Schöneborn (LG Nord Berlin) und Katharina Steinruck (Eintracht Frankfurt). 

Die 94 Starterinnen müssen mit extremen klimatischen Bedingungen fertig werden. Es wird mit Temperaturen von 33 bis 36 Grad und über 80% Luftfeuchtigkeit gerechnet. Die äußeren Bedingungen werden ein taktisches Vorgehen erforderlich machen. Dies bedeutet ständige Getränkeaufnahme und Kühlung durch bereitstehendes Wasser. Doch Melat hat schon in der Vergangenheit bewiesen, dass sie auch bei extremen Temperaturen ihre Ausdauerfähigkeit abrufen kann. Die kleinen Wehwehchen hat Melat im Griff und die Anpassung verlief bis jetzt planmäßig.

Wir sind alle live dabei

Dank der Übertragung können wir alle diesen Wettkampf live miterleben. Wir sollten uns also rechtzeitig einen Platz vor dem Fernseher erobern! Das gesamte Laufteam Kassel und die IMMOVATION AG wünscht Melat viel Erfolg und drückt dem gesamten deutschen Frauenteam alle Daumen.


Bildquellen:

  • Melat Kejeta: @Laufteam Kassel