• Home
  • Blog
  • Presse
  • Berlin Marathon 2019 – Doppel-Sieg für das Laufteam Kassel und Sponsor IMMOVATION AG

Berlin Marathon 2019 – Doppel-Sieg für das Laufteam Kassel und Sponsor IMMOVATION AG

Kassel, 30.09.2019 – Großer Jubel am Brandenburger Tor: Melat Kejeta und Jens Nerkamp vom Laufteam Kassel haben den BMW Berlin-Marathon als beste deutsche Läufer gewonnen. Das war ein Sieg wie ihn sich Trainer Winfried Aufenanger und Sponsor Lars Bergmann, IMMOVATION AG, erträumt haben.

Die beiden Läufer aus Kassel haben in Berlin gezeigt, was in ihnen steckt: Melat Kejeta lief mit einer Zeit von 2:23:57 Stunden als 6. Läuferin ins Ziel. Mit dieser Leistung wurde sie auf Anhieb die drittschnellste deutsche Marathonläuferin aller Zeiten! Jens Nerkamp sorgte für den zweiten Riesenerfolg. Mit einer Zeit von 2:14:54 Stunden erreichte er als schnellster deutscher Athlet die Ziellinie und wurde 37. in der Gesamtwertung. Der 30-Jährige übertraf damit seine bisherige Bestzeit von 2:17:18 Stunden deutlich.

Kasseler Athleten in Bestform

Trainer Winfried Aufenanger und Sponsor Lars Bergmann, Vorstand der IMMOVATION AG, sind hin und weg über die grandiose Leistung der beiden Athleten aus dem Laufteam Kassel. Bergmann: “Melat ist ein fantastisches Marathon-Debüt gelaufen. Dass dann außerdem Jens Nerkamp seine Leistung ebenfalls so perfekt abrufen konnte, macht diesen Berlin Marathon für mich zu einem ganz besonderen Ereignis. Dieser Doppelsieg zeigt, was möglich ist, wenn Talente die Unterstützung bekommen, die sie brauchen.” Für Aufenanger, unter anderem Organisator des EAM Kassel-Marathon, ist der Sieg der beiden Athleten die Belohnung für sein unermüdliches Engagement. Das Laufteam Kassel profitiere von dem Erfahrungsschatz des 72-Jährigen, der unter anderem über 20 Jahre als ehrenamtlicher Bundestrainer für den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) aktiv war, erläutert der Sponsor.

Melat Kejeta – Olympia-Hoffnung 2020

Für ihr Marathon-Debüt in Berlin hat Kejeta 70 Tage in ihrem Geburtsland Äthiopien trainiert. In Höhen von über 2000 Metern hat sie Trainingsläufe bis zu 40 Kilometern absolviert. Das harte Training hat sich nicht nur für Berlin gelohnt: Mit ihrem starken Auftritt war sie nicht nur schnellste Deutsche – sie hat sich außerdem für die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio qualifiziert. “Für Melat ist damit das Ziel, sich mit den besten Läuferinnen bei Olympia zu messen, in greifbare Nähe gerückt”, blickt Sponsor Bergmann voller Zuversicht auf ihren Start in Tokio.

IMMOVATION AG engagiert sich für den Breitensport in Nordhessen

Mit der Förderung regionaler Laufsport-Vereine und Veranstaltungen setzt die IMMOVATION AG darauf Menschen zu motivieren, mit Freude ebenfalls etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Seit Mai 2015 ist das Immobilien-Unternehmen mit Sitz in Nordhessen Sponsor des EAM Kassel Marathon. Seit der Saison 2016 ist die IMMOVATION AG darüber hinaus einer der Haupt-Sponsoren des Nordhessencups, einer Serienwertung mit 19 Volksläufen in Nordhessen.

Außerdem unterstützt die IMMOVATION AG seit Anfang 2019 das im November 2018 vom ehemaligen PSV-Trainer Winfried Aufenanger gegründete Laufteam Kassel. Gefördert werden die Athleten Melat Yisak Kejeta, Jens Nerkamp, Tom Ring, Philipp Stuckhardt sowie die deutsche Altersklassenmeisterin Sandra Morchner.

Unsere Beiträge zu Sport und Sponsoring

Bildquellen:

  • Berlin Marathon 2019: v.l.n.r: Jens Nerkamp, Winfried Aufenanger, Melat Kejeta und Lars Bergmann: © IMMOVATION AG