Sandra Morchner holt das Triple

Nach überzeugenden Siegen bei den deutschen Meisterschaften im Halb-Marathon und Marathon der W45 im April des Jahres, siegt Sandra Morchner (Laufteam Kassel) auch bei den Deutschen 10.000 Meter Meisterschaften.

Tolle Siegesserie von Sandra Morchner: 07. April 2019 – Deutsche Halb-Marathon Meisterschaften: Sandra Morchner siegt in der Altersklasse W45. 28. April 2019 – Deutsche Marathon Meisterschaften: Sandra Morchner verteidigt ihren Altersklassen-Titel W45.

Gut einen Monat später, am 08.06.2019 stehen die Deutschen 10.000 Meter Meisterschaften im Essener Sportpark “Am Hallo” an. Und Sandra Morchner strebt das Triple an.

Hochkarätig besetztes Rennen

Das Rennen (10.000 m W35, W40, W45, W50) startet früh bei stark böigem Wind. Sandra Morchner, Simone Raatz, Christl Dörschel und Melanie Linder treffen in diesem hochkarätig besetzten Auftakt-Rennen aufeinander. Doch schon kurz nach dem Start übernimmt die Sylterin, die für das Laufteam Kassel startet, das Geschehen in die Hand.

Lediglich die Darmstädterin Simone Raatz kann im gewissen Abstand folgen. Bei Halbzeit zeigt die Uhr 17:31 Minuten und eine weitere Bestmarke scheint greifbar.

Nächste Ziele bereits im Visier

Drei Runden vor Schluss hat die 48 jährige das gesamte (!) Starterfeld mindestens einmal überrundet! Nach 35:20,51 Minuten ist es geschafft. Sandra Morchner holt auch hier den W45 Titel – doch nicht nur das: Sie läuft einen neuen Deutschen Rekord. Die bisherige Bestmarke pulverisiert sie um 33 Sekunden. Und das trotz schwieriger Witterungsbedingungen:

“Der Wind hat den Rhythmus ganz schön gestört.“ Gleich nach ihrem Erfolg richtet Sandra Morchner den Blick in die Zukunft:  “Ich bin äußerst glücklich, dass sich heute mein intensives Training auszahlte. Mein nächstes Ziel ist nun die Europameisterschaft der Senioren in Venedig”, äußert sie sich gegenüber den Journalisten.

IMMOVATION AG engagiert sich für den Breitensport in Nordhessen

Mit der Förderung regionaler Laufsport-Vereine und Veranstaltungen setzt die IMMOVATION AG darauf Menschen zu motivieren, mit Freude ebenfalls etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Seit Mai 2015 ist das Immobilien-Unternehmen mit Sitz in Nordhessen Sponsor des EAM Kassel Marathon. Seit der Saison 2016 ist die IMMOVATION AG darüber hinaus einer der Haupt-Sponsoren des Nordhessencups, einer Serienwertung mit 19 Volksläufen in Nordhessen.

Außerdem unterstützt die IMMOVATION AG seit Anfang 2019 das im November 2018 vom ehemaligen PSV-Trainer Winfried Aufenanger gegründete Laufteam Kassel. Gefördert werden die Athleten Melat Yisak Kejeta, Jens Nerkamp, Tom Ring, Philipp Stuckhardt sowie die deutsche Altersklassenmeisterin Sandra Morchner.

Unsere Beiträge zu Sport und Sponsoring


Bild: Laufteam Kassel, ©striZh/ Adobe Stock


Bildquellen:

  • Sandra Morchner: Laufteam Kassel, ©striZh/ Fotolia.com“