Kassel Marathon erreicht Top Ten – Platzierung

Der Kassel Marathon wurde 2015 zum zweiten Mal unter die besten zehn Marathon-Veranstaltungen in Deutschland gewählt. Das freut auch die IMMOVATION AG, die das beliebte Laufereignis letztes Jahr bereits unterstützt hat.

Geschafft! Beim großen Voting des Fachportals marathon4you.de zum „Marathon des Jahres“ ist der Kassel Marathon 2015 zum zweiten Mal unter die besten zehn Marathon-Veranstaltungen in Deutschland gewählt worden. An der Abstimmung beteiligten sich 13.564 User, deren Stimmen sich auf insgesamt 222 Events in Deutschland, Österreich und der Schweiz verteilen.

Silber in der Landeswertung Hessen

Nach 2013, in dem er Platz neun belegte, feierte der Kassel Marathon mit Rang zehn sein bisher zweitbestes nationales Ergebnis und verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze. Hinter Sieger Rennsteiglauf, der seinen Titel erfolgreich verteidigen konnte, findet sich der Kassel Marathon unter den besten Zehn in erlesener Gesellschaft mit Hamburg, Frankfurt, Hannover, Berlin, Münster, Köln und München (Plätze zwei bis acht) sowie dem Überraschungs-Neunten Allgäu-Panorama-Marathon. Zum neunten Mal in Folge gab es in der Landeswertung Hessen Platz zwei und die „Abo-Silbermedaille“ hinter dem Frankfurt-Marathon.

Laufen begeistert

Auch Lars Bergmann, Vorstand der IMMOVATION AG, hat vor längerer Zeit das Laufen für sich entdeckt. 2015 fasste er daher den Entschluss, den Kassel Marathon finanziell zu unterstützen. „Als Kasseler Unternehmen ist es uns wichtig, etwas zur Entwicklung Kassels und seiner Menschen beizutragen“, so Bergmann. „Auf diesem Weg können wir etwas für die Gesundheit und die sozialen Aktivitäten tun, die das Team um Winfried Aufenanger über das ganze Jahr hinweg verfolgt“. Weitere Informationen lesen Sie hier.

Mit besonderer Atmosphäre ins Ziel

„Wir freuen uns sehr, dass wir es wieder in die Top Ten geschafft haben und damit einmal mehr zeigen können, dass der Kassel Marathon sich in der deutschen Marathon-Landschaft hervorragend etabliert hat“, sagt Organisationsleiter Winfried Aufenanger. „Es ist ein Nachweis dafür, dass wir nicht nur durch die sportlich gezeigten Leistungen mit zahlreichen Bestenlisten-Platzierungen, sondern vor allem wegen der Stimmung und der ganz besonderen Atmosphäre beim Zieleinlauf im Auestadion punkten konnten.“ Die Top Ten-Platzierung und die erneute Bestätigung als Hessens Nummer zwei „sind für uns eine besondere Motivation“, so Aufenanger, „auch beim Jubiläumsmarathon in diesem Jahr vom 16. bis 18. September eine Veranstaltung mit gewohnt hoher Qualität abzuliefern.“

Der Dank des Marathon-Teams geht an alle, die sich an der Wahl beteiligt haben und deren Beitrag zu diesem Ergebnis geführt hat.

IMMOVATION AG engagiert sich für den Breitensport in Nordhessen

Mit der Förderung regionaler Laufsport-Vereine und Veranstaltungen setzt die IMMOVATION AG darauf Menschen zu motivieren, mit Freude ebenfalls etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Seit Mai 2015 ist das Immobilien-Unternehmen mit Sitz in Nordhessen Sponsor des EAM Kassel Marathon. Seit der Saison 2016 ist die IMMOVATION AG darüber hinaus einer der Haupt-Sponsoren des Nordhessencups, einer Serienwertung mit 19 Volksläufen in Nordhessen.

Außerdem unterstützt die IMMOVATION AG seit Anfang 2019 das im November 2018 vom ehemaligen PSV-Trainer Winfried Aufenanger gegründete Laufteam Kassel. Gefördert werden die Athleten Melat Yisak Kejeta, Jens Nerkamp, Tom Ring, Philipp Stuckhardt sowie die deutsche Altersklassenmeisterin Sandra Morchner.

Unsere Beiträge zu Sport und Sponsoring


Bildquellen: