Erste Bau- und ImmobilienMesse in Kassel war ein voller Erfolg

Branchen-News — By on 3. März 2015 12:21

Etwa 3300 Besucher strömten am 21. und 22. Februar ins Kongress Palais, um sich rund um die Themen Immobilien und Energie zu informieren. Projektleiter Gunnar von Grawert-May von der Messe AG zog eine durchweg positive Bilanz: „Die Bau- und Immobilienmesse war eine kleine, feine Veranstaltung und hat viele interessierte Besucher angezogen. Die Mehrzahl hat sich bereits im Vorfeld auf die Messe vorbereitet und konkrete Vorhaben und Fragen mitgebracht.“

Ziel: Bau- und ImmobilienMesse in Kassel etablieren

„Der Erfolg der Veranstaltung gibt uns Recht, dass das Konzept gut aufgegangen ist“, sagt Grawert-May. „Wir wollen die Bau- und Immobilienmesse dauerhaft und fest in Kassel etablieren“ betonte der Volkswirt. Der nächste Termin stehe bereits fest: vom 30. bis 31. Januar 2016 öffnet das Kongress- Palais wieder seine Türen für alle potentiellen Hauskäufer, Bauherren und Modernisierer. Auch die Aussteller zogen eine rundum positive Bilanz – das zeige sich vor allem daran, dass viele der rund 50 Firmen ihren Platz bereits für nächstes Jahr wieder reserviert hätten.

Wackerbarth-Krone-Immobilienmesse

Viele fachliche Gespräche mit Interessenten

Stephanie Wackerbarth, Immobilienverkauf und Elena Krone (links), Immobilien-Verkauf Immovation AG: „Die Messepräsenz war für uns ein voller Erfolg und ist sehr sinnvoll für Marketing und Akquise. Wir konnten viele fachliche Gespräche führen und Interessierte erreichen.“

(Quelle: HNA Kassel)

 

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen