BulwienGesa 2014: Wohnimmobilien mit Mietzuwachs von 4,7%

Indizes — By on 10. Februar 2014 10:47

Der BulwienGesa-Immobilienindex 2014 ist erschienen: Im Jahr 2013 sind die Preise wohnwirtschaftlich und gewerblich genutzter Immobilien zusammen genommen um 3,3% angestiegen. 

Seit 2005 auf Wachstumskurs

Die Steigerungsrate von 2012 wird zwar knapp verfehlt, jedoch wird zum dritten Mal die „Drei-Prozent-Hürde“ übersprungen. Der Wohnungsmarkt ist damit seit 2005 auf Wachstumskurs.

Betrachtet man die beiden Segmente getrennt, zeigt sich, dass der Wohnimmobilien-Index mit einem Zuwachs von 4,7% die guten Ergebnisse des Vorjahres fortschreibt. Der Gewerbeimmobilien-Index kann hingegen nur bei den Büromieten in zentralen Lagen „überzeugen“ – dort liegt das Plus bei 1,9%. Insgesamt verzeichnen gewerbliche Immobilien nur eine geringe Steigerung von 0,9%. 

Wohnimmobilien: Steigerungsraten in allen Segmenten

Besser steht der Wohnimmobilien-Index da: Er weist in allen Segmenten deutliche Steigerungsraten auf: Mit +6,6% bzw. +5,6% legten die Preise für neue Eigentumswohnungen und Eigenheim-Grundstücke am stärksten zu. Die Mieten für Erstvermietungen stiegen um 3,8%, für den Bestand um 3%. Steigerungsraten sind deutschlandweit zu verzeichnen, also auch für kleinere Standorte, wenn auch in abgeschwächter Weise. Ein Blick auf die Gesamtentwicklung seit 1990 zeigt, dass sich die Bestandsmieten am stabilsten entwickelten, mit einem jährlichen Plus von 2,3%.

BulwienGesa rechnet für 2014 mit weiterem Wachstum sowie erhöhten Investitionen für Wohnungen und Büros. Dabei wächst das Interesse der Investoren an Regionalzentren und B-Standorten in Deutschland.


Der BulwienGesa-Immobilienindex analysiert die Immobilienmarktentwicklung in Deutschland auf Basis von 125 deutschen Städten. Die Ergebnisse basieren auf einer umfangreichen Datensammlung. Diese Datenbasis wird jährlich durch gezielte empirische Erhebungen, Befragungen vor Ort, Zeitungsanalysen und Testkäufe ergänzt. Der Index wird auf Basis dieser Daten jährlich berechnet und aktualisiert.

Quelle: www.bulwiengesa.de

Tags: ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen