Vermittlerstudie: So sieht der Durchschnittsmakler aus

Branchen-News — By on 17. Juni 2013 11:09

Das Finanzmagazin ‚procontra“ wollte es genau wissen:  Wie stellt man sich den typischen Makler und Vermittler vor? Ein junger Mann im Maßanzug? Eine betagte Dame mit strengem Blick und getönter Brille? Oder gar eine Art Stromberg? Genaueres liefert die Vermittlerstudie des Magazins:

durchschnittsmakler

Der durchschnittliche Makler ist männlich, ungefähr 51 Jahre alt und arbeitet mit fünf Kollegen zusammen. Er ist seit 16 Jahren im Geschäft, welches sowohl Privatkunden, als auch  Geschäftskunden umfasst. Außerdem ist er mehrheitlich  Mitglied eines Maklerpools.

Mehr zu der Studie finden Sie bei www.procontra-online.de

Tags: ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen