Financial Times Deutschland: „Der Wohnungsbau reißt die deutsche Bauwirtschaft aus dem Tief.“

Branchen-News — By on 31. August 2011 14:15

Die 21 Wohnungen in der Bosestraße in Kassel, die die IMMOVATION AG dort baut, sind bereits verkauft. Fertigstellung ist am 31.10.2011.

Die Financial-Times titelt in ihrer Onlineausgabe: „Häuslebauer im Kaufrausch.“ Die eigenen vier Wände werden als sichere Investition in der Krise gesehen, schreibt die FTD.  Doch die steigende Nachfrage trifft auf ein begrenztes Angebot: die Preise für Wohnraum steigen. Aus Furcht vor Wertverlust bei anderen Anlageformen setzen viele Bundesbürger auf Wohneigentum.

Das bedeutet eine  Trendwende im Wohnungsbau! Denn viele Jahre schrumpfte die Branche.  Nachdem Mitte der 90er-Jahre mit über 520.000 neuen Wohnungen ein Höhepunkt erreicht war, sackten die Zahlen ein  Jahrzehnt später auf 140.000 ab. Trotz Erholung im vergangenen Jahr trifft die wieder steigende Nachfrage nun auf ein begrenztes Angebot.

Attraktive Angebote wie die 21 Wohnungen, die die IMMOVATION AG in der Bosestraße gebaut haben, finden ihre Käufer schnell und zuverlässig. Alle Wohnungen sind lange vor der Fertigstellung verkauft worden. Für weitere Interessenten hat die IMMOVATION AG an gleicher Stelle zwei ebenso interessante Objekte im Angebot:

  • Das Haus „König Jerome” eine Denkmalschutz-Immobilie mit hoher Abschreibungsquote.
  • Am 1. August war der Baubeginn für die Stadtvilla Torwache. Aber auch hier wird das Angebot bereits knapp: Fünf der sieben Wohnungen sind bereits verkauft!

Ihr Ansprechpartner ist Gaby Elsner, Verkaufsleiterin der IMMOVATION AG (0561) 81 61 94-16 | goehlich@immovation-ag.de

———————————————————
Lesen Sie hier den FTD-Artikel (Premiumangebot)
———————————————————

Tags: , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen