Neuer Teilnehmer-Rekord beim 26. HAJ Hannover Marathon – Kasseler Läufer überzeugt

Am 10.04.2016 war es wieder soweit. Der diesjährige HAJ Hannover Marathon knackte seine bisherige Teilnehmer-Bestmarke und lockte 21.130 Läufer auf die unterschiedlichen Distanzen und rund 200.000 Zuschauer an die Strecke. Die 26. Auflage des Kultlaufs rief auch Läufer der IMMOVATION AG in die niedersächsische Landeshauptstadt.

„42 Aktionen auf 42 Kilometern“, unter diesem Motto stellten Dennis Bohnecke, Direktor des GOP-Varietés und Veranstalterin Stefanie Eichel Ende März die geplanten Highlights des HAJ Hannover Marathon vor. Sowohl Sportler als auch Zuschauer sollte ein buntes Programm erwarten, das das traditionsreiche Laufereignis unvergesslich machen sollte.

Kasseler Läufer erfolgreich im Halbmarathon

Bei den unterschiedlichen Distanzen des HAJ Hannover Marathons verzeichnete die Halbmarathondistanz das größte Teilnehmerfeld. Knapp 8.000 Sportlerinnen und Sportler meldeten sich an.

Ein Läufer lag der IMMOVATION AG besonders am Herzen: Nils Bergmann vom PSV Grün-Weiß Kassel e.V. erreichte in seiner Altersklasse der JU20 einen hervorragenden 4. Platz und in der Gesamtwertung sogar Platz 433. „Wir unterstützen den PSV aktiv durch zwei Läuferpatenschaften und sind auf diese läuferische Leistung sehr stolz“, sagt Lars Bergmann, Vorstandsvorsitzender der IMMOVATION AG und Vater des erfolgreichen Läufers. Der Immobilien-Projektentwickler nimmt mit einem Firmen-Team selbst an Läufen teil und ist außerdem aktiver Sponsor des Kassel Marathons und des Nordhessencups für die Saison 2016.

Von Hannover bis Olympia

Trotz des bunten Rahmenprogramms stand allerdings der sportliche Aspekt des Marathons im Vordergrund. So feierte beispielsweise Publikumsliebling Lusapho April seinen dritten Sieg nach 2011 und 2013. Damit erlief sich der Kenianer nicht nur den inoffiziellen Titel des „Läuferkönigs“, sondern auch das direkte Ticket für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Samba in Hannover

Der beliebte HAJ Marathon Hannover bedeutet jedes Jahr ein großes Ereignis für die Stadt und Läufer aus aller Welt. Für eine noch höhere Motivation und Stimmung unter den Läufern und Zuschauern waren die unterschiedlichen Unterhaltungsprogramme am Rande des Geschehens verantwortlich. So sorgten neben Cheerleadern unter anderem Bands wie die „Streetdrummers“, diverse Samba-Tanzgruppen, ein Heißluftballon und die großen Vereine der Stadt mit Aktions-oder Verpflegungspunkten für einen unvergesslichen Rahmen.

IMMOVATION AG engagiert sich für den Breitensport in Nordhessen

Mit der Förderung regionaler Laufsport-Vereine und Veranstaltungen setzt die IMMOVATION AG darauf Menschen zu motivieren, mit Freude ebenfalls etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Seit Mai 2015 ist das Immobilien-Unternehmen mit Sitz in Nordhessen Sponsor des EAM Kassel Marathon. Seit der Saison 2016 ist die IMMOVATION AG darüber hinaus einer der Haupt-Sponsoren des Nordhessencups, einer Serienwertung mit 19 Volksläufen in Nordhessen.

Außerdem unterstützt die IMMOVATION AG seit Anfang 2019 das im November 2018 vom ehemaligen PSV-Trainer Winfried Aufenanger gegründete Laufteam Kassel. Gefördert werden die Athleten Melat Yisak Kejeta, Jens Nerkamp, Tom Ring, Philipp Stuckhardt sowie die deutsche Altersklassenmeisterin Sandra Morchner.

Unsere Beiträge zu Sport und Sponsoring


Bildquellen:

  • Illustration: Marathon Läufer: © Igor Vitomirov / Fotolia.com