free web hit counter

Post Tagged with: "Unternehmensportrait"

IMMOVATION-Unternehmensgruppe: 18 starke Unternehmen, die perfekt zusammenarbeiten

IMMOVATION-Unternehmensgruppe: 18 starke Unternehmen, die perfekt zusammenarbeiten

Das Geschäftsmodell Im Mittelpunkt der IMMOVATION-Unternehmensgruppe steht das breit gefächerte Leistungsangebot rund um die Immobilie.

Immovativ aus Tradition: Eine kurze Geschichte der IMMOVATION AG

Immovativ aus Tradition: Eine kurze Geschichte der IMMOVATION AG

Lars Bergmann, Unternehmensgründer und Vorstand der IMMOVATION AG, führt die Familientradition im Bereich Finanzdienstleistungen mit Schwerpunkt Immobilien bereits in vierter Generation fort. Bereits 1988 begann er mit der Vermittlung von Immobilien und Kapitalanlagen in Immobilien. Mit dieser Tätigkeit legte er vor über 25 Jahren den Grundstein für den Auf- und Ausbau der heutigen IMMOVATION AG-Unternehmensgruppe.

IMMOVATION AG: Meilensteine der Unternehmenshistorie

IMMOVATION AG: Meilensteine der Unternehmenshistorie

Die Entwicklung der IMMOVATION im Überblick: Vom Beginn der Selbstständigkeit des Gründers Lars Bergmann bis zu den aktuellen Projekten der Unternehmensgruppe.

IMMOVATION AG: Kernelemente der Wertschöpfung

IMMOVATION AG: Kernelemente der Wertschöpfung

Die Basis der Wertschöpfung ist die kontinuierliche Entwicklung der Marktposition durch eine vorausschauende Finanz-, Investitions- und Projektplanung.  Weitere Säulen der Unternehmensstrategie sind der Vertrieb und die Administration von Kapitalanlagen, das Knüpfen strategischer Allianzen, sowie das Marketing und die Unternehmenskommunikation.

IMMOVATION AG: Investmentstrategie

IMMOVATION AG: Investmentstrategie

Kontinuierliche Mieteinnahmen kombiniert mit äußerst günstigen Darlehenszinsen, sind die solide Grundlage für stabile Erträge. Die breite Streuung der Objekt-Standorte minimiert Leerstandsrisiken für den Fall unerwarteter Marktentwicklungen.

Revitalisierung Salamander-Areal

Revitalisierung Salamander-Areal

Das Salamander-Areal in Kornwestheim diente jahrzehntelang als Produktionsstätte für Schuhe der Marke Salamander. Aufgrund wirtschaftlicher Probleme wurde das Areal Ende des letzten Jahrhunderts immer weniger für den ursprünglichen Zweck genutzt und nach dem Jahr 2000 wechselte das Salamander-Areal mehrfach den Eigentümer.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen