free web hit counter

Post Tagged with: "Statistiken und Umfragen"

Keine finanzielle Einschränkung trotz Immobilienerwerb (Interhyp AG)

Keine finanzielle Einschränkung trotz Immobilienerwerb (Interhyp AG)

Immer mehr Menschen erfüllen sich in Anbetracht der günstigen Zinsen den Traum vom Eigenheim oder denken darüber nach. Dabei geht die Mehrheit der Käufer und Kaufinteressenten davon aus, dass sie ihre Konsumgewohnheiten trotz Immobilienbesitz nicht einschränken müssen, wie das aktuelle Immobilienbarometer von Interhyp zeigt.

Eigenheim statt Rente – Deutsche setzen auf eigene Immobilie als Altersvorsorge

Eigenheim statt Rente – Deutsche setzen auf eigene Immobilie als Altersvorsorge

Fast sieben von zehn Deutschen verlassen sich nicht auf die gesetzliche Rente, sondern halten eine Immobilie für die bessere Altersvorsorge.

Umfrage zeigt: Mieter in Deutschland sind sehr zufrieden

Umfrage zeigt: Mieter in Deutschland sind sehr zufrieden

Zu den Leistungen ihres Vermieters befragt, geben 91% der Mietern an, zumindest zufrieden zu sein. Nur 1% der Mieter ist laut aktueller Umfrage unzufrieden.

Mehr Einkommen, mehr Fläche (IW Köln)

Mehr Einkommen, mehr Fläche (IW Köln)

Die Mieten in Deutschland steigen zwar, aber weniger stark als die Einkommen. Deshalb können sich die Deutschen immer mehr Wohnfläche leisten – selbst in einigen Metropolen. Das zeigt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in einer neuen Studie.

Immobilien-Index: Immobilienfirmen so euphorisch wie nie (IW Köln)

Immobilien-Index: Immobilienfirmen so euphorisch wie nie (IW Köln)

Deutsche Immobilienfirmen haben ihre Lage noch nie so gut eingeschätzt wie im 2. Quartal 2016. Der neue Immobilien-Index des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) verzeichnet durchweg positive Erwartungen für die Zukunft.

Baufertigstellungen im Jahr 2015: + 1,0 % gegenüber Vorjahr

Baufertigstellungen im Jahr 2015: + 1,0 % gegenüber Vorjahr

2015 wurden 1,0 % Wohnungen mehr fertig gestellt als im Vorjahr – insgesamt 247 700 Wohnungen. Die 2011 begonnene positive Entwicklung setzte sich somit fort

Die meisten wohnen in Deutschland noch zur Miete

Die meisten wohnen in Deutschland noch zur Miete

In Deutschland ist der Anteil der Immobilieneigentümer laut EU-Statistikamt so niedrig wie in keinem anderen Land der Währungsunion. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) und die Süddeutsche Zeitung haben sich mit der Frage nach dem „Warum“ beschäftigt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen