free web hit counter

Umfrage: Finanzielle Zufriedenheit der Deutschen auf Rekord-Hoch

Branchen-News — By on 10. Dezember 2018 06:00

63 % der Deutschen haben das Gefühl, finanziell gut oder sogar sehr gut aufgestellt zu sein. Die finanzielle Zufriedenheit der Deutschen hat damit einen neuen Höchststand erreicht. Besonders zufrieden sind übrigens die Hessen, Rheinland-Pfälzer und Bayern. Nur 9% geben an, gar nicht sparen zu können. Im Vorjahr waren es noch 13%.  Die Zufriedenheit beschränkt sich auch nicht auf einzelne Altersgruppen. Im Rahmen der Vorstellung des Vermögensbarometers 2018 in Berlin kommentierte Helmut Schleweis (DSGV): „Die Deutschen legen seit Jahren eine robuste Sparkultur an den Tag. Damit trotzen sie beharrlich fast allen welt- und geldpolitischen Krisen.“

Zurückhaltung bei Konsum

In Punkto Konsum üben die Deutschen sicher derzeit in Zurückhaltung, stattdessen wird eher gespart. Die Zahl derer, die für ihr Alter vorsorgen oder planen dies zu tun, ist gestiegen – gegenüber 2017 um 8% auf jetzt 80%.  Beliebte Gründe zu sparen sind der „Notgroschen“ oder für „allgemeine Anschaffungen“. Fast 75% gaben an, ihr Ausgabeverhalten im letzten Jahr nicht verändert zu haben.

Weniger Sorgen wegen Nullzinspolitik 

Im letzten Jahr machte sich mehr als jeder Zweite (53%) sorgen der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Mit der zunehmenden finanziellen Zufriedenheit ist diese Zahl stark gesunken: die Zahl derjenigen, die sich beim Sparen wegen der Nullzinspolitik Sorgen machen, liegt jetzt bei auf 32%. 

Immobilien als Anlagemöglichkeit im Visier

38% der Deutschen suchen nach neuen Anlagemöglichkeiten. Immobilien sowie Investment- und Immobilienfonds stehen dabei im Focus. „Es sieht so aus, als hätten sich die Deutschen nach all den Jahren an die niedrigen Zinsen gewöhnt“, so Schleweis. Mehr Menschen als im Vorjahr machen sich Aufgrund der politischen Lage Sorge um das Ersparte. Der Wert liegt jetzt bei 10% – Im Vorjahr lag er mit 4% deutlich darunter.

Das sind Ergebnisse des Vermögensbarometers 2018, der auch die finanzielle Zufriedenheit der Deutschen untersucht hat. Der Vermögensbarometer des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands erscheint seit 2011 jedes Jahr zum Weltspartag im Oktober. 


Nach Informationen des dsgv: www.dsgv.de,

Bild: „© candy1812“ / Fotolia.com

Tags: ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen