free web hit counter

18. April 2018: Internationaler Denkmaltag

Branchen-News — By on 18. April 2018 15:30

Heute ist der Internationale Denkmaltag 2018. Der Aktionstag wurde 1982 durch den International Council on Monuments and Sites (ICOMOS, dt.: internationaler Rat für Denkmalpflege) in Zusammenarbeit mit der UNESCO eingeführt. Als Projektentwickler hat die IMMOVATION-Unternehmensgruppe aus Kassel bereits zahlreichen Denkmal-Immobilien neues Leben eingehaucht und einer zeitgemäßen Nutzung zugeführt. Wir nehmen diesen Tag deshalb zum Anlass, um Ihnen Beispiele unserer Denkmal-Projekte  vorzustellen.


Salamander-Areal in Kornwestheim

Ende 2009 erwirbt eine Projektgesellschaft der IMMOVATION AG das Industriedenkmal Salamander-Areal in Kornwestheim bei Stuttgart . Für das Areal mit einer Gesamtgrundstücksfläche von ca. 41.000 m² und ca. 90.000 m² Bruttogeschossfläche wurde eine wirtschaftlich tragfähige Mischung aufeinander abgestimmter Nutzungen aus Wohnen, Dienstleistungen und Gewerbe entwickelt. Für das Land Baden-Württemberg als Hauptmieter wurde auf über 30.000 Quadratmeter Fläche das neue Grundbuchzentralarchiv eingerichtet. Darüber hinaus wurden Miet-Loftwohnungen geschaffen, eine Kindertagesstätte gebaut und acht Stadtvillen mit 64 Eigentumswohnungen errichtet. In der letzten Revitalisierungsphase sind seit 2016 weitere 121 Eigentumswohnungen, fünf neue Gewerbeeinheiten und ein REWE-Lebensmittelmarkt gebaut worden.

Grafenbau und Gesandtenbau in Ludwigsburg

Eine Projektgesellschaft der IMMOVATION-Unternehmensgruppe erwarb weiterhin in 2013 ein historisches Gebäude-Ensemble in Ludwigsburg an der Schlossstraße bzw. der Straße Kaffeeberg.  Die Sanierung der Denkmalgebäude  „Grafenbau“ und „Gesandtenbau“ umfasst die komplette Erneuerung der Dacheindeckung und Reparatur der Fassaden, sowie die Erneuerungen der Oberflächen bzw. deren Rekonstruktion. Mit der behutsamen Sanierung werden historische Elemente, wie zum Beispiel Ornament, Gemälde, Fenster, Holztüren, Stuckdecken und Gewände wiederhergestellt – soweit dies machbar ist. In beiden Gebäuden soll mit der Rekonstuktion Raum für Büros, Diernstleistungen oder Ausstellungsflächen entstehen.  Das Grundstück mit beiden denkmalgeschützten Gebäuden umfasst ca. 4.000 Quadratmeter. Die repräsentative Lage der Fläche direkt gegenüber dem Barockschloss Ludwigsburg, bietet ein außergewöhnliches Entwicklungspotenzial für Wohnen und Gewerbe. Für das Projekt „Höfe am Kaffeeberg“ wurde von der IMMOVATION in Zusammenarbeit mit der Stadt Ludwigsburg ein Ideen- und Realisierungswettbewerb durchgeführt. Auf der Grundlage des Siegerbeitrages entstehen seit Mitte 2017 sieben neue Häuser mit insgesamt 40 Eigentumswohnungen. Sie haben Wohnflächen zwischen ca. 47 und 155 Quadratmetern.

Beckett-Flügel in Kassel – Umbau eines Kasernengebäudes

Der „Beckett-Flügel“, ein denkmalgeschütztes Kasernengebäude in Kassel, wurde 2008 von einer Gesellschaft der IMMOVATION-Unternehmensgruppe erworben. Das Sanierungsobjekt liegt sehr attraktiv an der Samuel-Beckett-Anlage, einer Grünfläche, die aus dem ehemaligen Exerzierplatz der früheren Kasernenanlage hervorgegangen ist. Ärzte, Apotheken, Kreditinstitute, Dienstleister, eine vielfältige Gastronomie und der ÖPNV sind zudem zu Fuß erreichbar. Das ehemalige Kasernengebäude wurde grundlegend saniert und zu 51 Mietwohnungen umgebaut.

König Jerome und Kurfürst Wilhelm – zwei Denkmale in Kassel

Die beiden Denkmal-Gebäude „König Jerome“ und „Kurfürst Wilhelm“ gehören zu einer ehemaligen Kasernenanlage in zentraler Stadtlage Kassels, von der eine Teilfläche im Jahr 2009 von der IMMOVATION gekauft wurde. Das Grundstück mit den beiden Objekten bietet eine besonders reizvolle Wohnlage direkt an einem Landschaftspark mit dem Schloss Schönfeld. Die früheren Kasernengebäude wurden von Grund auf saniert und zu 12 Eigentumswohnungen und 17 Mietwohnungen umgebaut. Auf den unbebauten Flächen des Grundstückes wurden darüber hinaus 7 neue Stadtvillen mit insgesamt 52 Eigentumswohnungen realisiert.


Was ein Denkmal ausmacht

Ein Denkmal ist ein Objekt, dem im Rahmen der Erinnerungskultur ein besonderer Wert zugesprochen wird. Es steht zum Beispiel für ein Ereignis, eine Person oder einen Zustand der Vergangenheit. Als schützenswertes Gut kann es Denkmalschutz genießen. Denkmalschutz und Denkmalpflege als die Gesamtheit aller Maßnahmen, die zur Erhaltung denkwürdiger Objekte im öffentlichen Interesse dienen, sind außerdem heute in den meisten Staaten der Welt durch Denkmalschutzgesetze rechtlich verankert.

Quelle: www.kleiner-kalender.de / Wikipedia

[ck] Besuchen Sie unsere Homepage: IMMOVATION AG


 

Tags: , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen