Bauhauptgewerbe: 2016 endet mit Umsatzplus von 6,3 %

Branchen-News — By on 27. Februar 2017 14:23

Mit einem Umsatzplus von 6,3 % verabschiedet sich das Bauhauptgewerbe aus dem Jahr 2016, wie der Hauptverband der deutschen Bauindustrie bekannt gab. Damit liegt das Ergebnis sogar über den prognostizierten 5,8 % zu Beginn des Jahres.

Mit einem Umsatz von 107 Milliarden Euro und 18.000 neu geschaffenen Arbeitsplätzen blickt das deutsche Bauhauptgewerbe auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück.

Quelle: bauindustrie.de

Wohnungsbau ist stärkster Sektor

Aufgrund niedriger Zinsen und erhöhter Nachfrage nach Mietwohnungen konnte vor allem der Wohnungsbau einen Anstieg verzeichnen. „Der Umsatz aller Betriebe legte um 8,5 % zu und der Auftragseingang stieg um 17 % an“, heißt es im Bericht des Hauptverbandes. Auch für das laufende Jahr 2017 rechnet der Hauptverband mit einem Umsatzanstieg von 7 %.

Wirtschafts- und Öffentlicher Bau unerwartet positiv

Mit einer Erhöhung des Umsatzes von 3,9 % im Vergleich zum Vorjahr 2015 überraschte der Wirtschaftsbau die Branche, ebenso habe der Öffentliche Bau mit einem Umsatzanstieg von 6,4 % zum Vorjahr „ die Erwartungen vieler Experten übertroffen“. Die deutsche Bauindustrie geht für das Jahr 2017 im Bereich des Wirtschaftsbaus von einer Zunahme des Umsatzes von 3 % aus, dem öffentlichen Bau prognostiziert sie sogar 5 %.

Ausblick auf 2017 positiv

Auch das bereits begonnene Jahr 2017 veranlasst den Hauptverband der deutschen Bauindustrie zu erfreulichen Prognosen: erwartet werden ein Umsatzplus von 5 % und ungefähr weitere 10.000 neue Arbeitsplätze.

Quelle: www.bauindustrie.de


[ck] Besuchen Sie unsere Homepage: IMMOVATION AG

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen