Das wünschen sich die Deutschen im Alter: „Sich ohne Hektik Haus und Garten widmen“

Branchen-News — By on 25. Februar 2015 10:44

Was wünschen sich die Deutschen für ihren Lebensabend? „Sich ohne Hektik Haus und Garten widmen“ steht für 42 Prozent der Deutschen ganz oben auf der Wunschliste. Um dieses Ziel zu erreichen, streben von denen, die bisher kein Wohneigentum besitzen 43% den Kauf einer Immobilie an.

Diese Ergebnisse einer neuen Studie sind zunächst wenig überraschend. Nicht den Erwartungen entspricht jedoch, dass der Wunsch nach den eigenen vier Wänden unter allen Befragten am stärksten bei den jungen Leuten zwischen 18 und 24 Jahren ausgeprägt ist. Für fast zwei Drittel ist es ein Lebensziel!

Auch mit diesem Punkt konnte man nicht unbedingt rechnen: Gerade unter den Aspekten Risiko und Rendite schneiden Immobilen für Jugendliche gut ab. Immerhin ein Drittel hält sie für die beste Alternative bei der Altersvorsorge.

Bei den Altersplänen landet Wohneigentum damit weit vor Konsum (22% „Shoppen ohne Limit“) oder gesellschaftlichem Engagement. Nicht mal jeder Fünfte (19%) will sich im Alter für soziale Ziele einsetzen.

Zur Studie

Dies zeigen die aktuellen Ergebnisse einer repräsentativen Studie des Direktversicherers Hannoversche, die von dem internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstitut YouGov durchgeführt wurde.  Insgesamt wurden  1.047 Personen vom 09.05. bis 14.05.2014 Deutschland befragt.

Quelle: www.presseportal.de

Tags: ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen