Jahresrückblick: Unser immovatives 2014

Branchen-News — By on 17. Dezember 2014 09:35

Kein Jahreswechsel ohne Jahresrückblick – und auch wir wollen einen Blick zurück werfen. In diesem Beitrag versammeln wir die wichtigsten Schlagzeilen unseres immovativen 2014. 

Januar/Februar:
10 Jahre Genussrechte – 25 Jahre Immobilien

IMMOVATON AG: Rendite, Kapitalanlagen und Immobilien2014 ist für die IMMOVATION ein Jubiläums-Jahr: 10 Jahre Kapitalanlagen – Seit Beginn des Jubiläumsjahres 2014 können die Genussrechte der 3. Tranche gezeichnet werden. Bereits mit der 1. Tranche im Jahr 2004 konnten sich Anleger am Unternehmenserfolg beteiligen.

Aller guten Dinge sind drei …

Mit der 3. Tranche haben Anleger die Chance, vom Ertrag einer gewachsenen Unternehmens-Gruppe mit 12 Firmen zu profitieren. Auf dem Fundament aus über 25 Jahren Erfahrung in der Immobilienbranche und dem Know-how eines eingespielten Teams aus Immobilien-Spezialisten wurde eine Unternehmens-Gruppe mit zwölf Firmen geschaffen. Mit ihnen erwirtschaftet die IMMOVATION-Unternehmens-Gruppe Erträge aus allen Bereichen des Immobiliengeschäftes.

Hier weiter lesen


März/April:
Alle Wohnbau-Projekte in Kassel verkauft

IMMOVATON AG: Kapitalanlagen und ImmobilienDie IMMOVATION AG meldet den vollständigen Verkauf ihrer projektierten Immobilien in Kassel. Insgesamt wurden in Kassel bisher 91 Wohnungen in zentraler Lage entwickelt und veräußert.

Ende Juli 2009 hatte die IMMOVATION AG ein Teilgrundstück und zwei denkmalgeschützte Gebäude der ehemaligen Jäger-Kaserne in zentraler Lage Kassels erworben. In mehreren Bauabschnitten sind auf dem Areal zunächst 4 Stadtvillen mit 28 Eigentumswohnungen errichtet und verkauft worden. Ein denkmalgeschütztes Gebäude der früheren Kasernenanlage wurde zu 12 Eigentumswohnungen umgebaut. Sie haben ebenfalls alle ihren neuen Eigentümer gefunden, berichtet der Projektentwickler. In einer weiteren Denkmalschutz-Immobilie entstehen zurzeit 17 Mietwohnungen. Das Objekt wurde an den IMMOVATION Immobilienfonds der 3. KG verkauft.

Drei weitere Stadtvillen mit 24 Eigentumswohnungen auf dem Areal sind im Sommer 2014 fertiggestellt werden. Die letzte freie Wohnung fand Anfang März ihren Käufer. Ebenfalls im März wurde die letzte von 10 Eigentumswohnungen in einer Stadtvilla im „Vorderen Westen“, einem der beliebtesten Wohnviertel Kassels, verkauft.

Hier weiter lesen


Mai/Juni:
6 weitere Stadtvillen im Bau | mhplus zieht aufs Salamander-Areal

IMMOVATON AG: Salamander-Villen, Kornwestheim, Kapitalanlagen und ImmobilienDas Salamander-Areal wächst weiter: Insgesamt entstehen 64 neue Eigentumswohnungen auf dem historischen Gelände. In die ersten beiden neuen Stadtvillen im Westen des Areals sind die neuen Eigentümer bereits eingezogen. In einem zweiten Bauabschnitt werden seit Mai 2014 weitere sechs Villen mit 48 Eigentumswohnungen gebaut.

Mit Hochdruck wird an den neuen Stadtvillen gearbeitet. Inzwischen haben die neuen Gebäude bereits Kontur angenommen. „Mit dem Bau der Salamander-Villen schreitet die Wiederbelebung des Areals weiter voran“. Das sagt Stephanie Wackerbarth, Projekt-Managerin der IPSAK mbH, einem Tochterunternehmen der IMMOVATION-Unternehmensgruppe. Die Projektgesellschaft revitalisiert das Salamander-Areal seit Ende 2009. „Wohnen bei Lurchi hat Zukunft“, so Wackerbarth, „wir sind überzeugt von den Vorteilen, die das Salamander-Areal Wohnungssuchenden im Raum Stuttgart bietet.“ (Mittlerweile sind über die Hälfte der Wohnungen bereits verkauft .)

Hier weiter lesen

mhplus Krankenkasse neuer Mieter auf dem Salamander-Areal

IMMOVATON AG: mhplus, Salamander-Areal, Kapitalanlagen und ImmobilienDie mhplus Krankenkasse hat sich für das Salamander-Areal in Kornwestheim als Standort für eine neue Zweigstelle entschieden. Die Hauptverwaltung und das Kundencenter der Krankenkasse bleiben weiter in Ludwigsburg. Vermieter ist die Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbH, ein Tochterunternehmen der IMMOVATION AG. Insgesamt mietet die mhplus rund 3.500 Quadratmeter Bürofläche an. Der Mietvertrag wurde mit einer mittelfristigen Laufzeit und der Option einer zweimaligen Verlängerung abgeschlossen.

Hier weiter lesen


Juli/August:
10. Ausschüttung in voller Höhe | Städtebau-Projekt  in Kassel

10-euro-ausschuettungRund 3.000 Anleger der IMMOVATION AG konnten sich über ca. 4,6 Millionen Euro Grundausschüttung und Gewinnüberschüsse freuen. Bereits zum zehnten Mal in Folge hat die IMMOVATION AG die Rendite ihrer Genussrechte im Juli 2014 in voller Höhe ausgeschüttet.

Regelmäßige Ausschüttungen sind keineswegs so selbstverständlich, wie es Anleger mit Recht erwarten. Aufgrund strategischer Fehler haben u.a. mehrere Genussrechts-Emittenten aus dem Bereich erneuerbare Energien in diesem Jahr Insolvenz angemeldet. Genussrechte stehen daher zurzeit besonders in der Kritik. Wir meinen jedoch: Nicht die Art der Kapitalanlage entscheidet sondern Konzept und Leistung!

Hier weiter lesen

Kopenhagener Architekten gewinnen Wettbewerb für Städtebau-Projekt „Park Schönfeld Carree“ in Kassel

wettbewerbssiegerDas Büro „Wuttke & Ringhof Architekten“ gewinnt den städtebaulichen Ideenwettbewerb der IMMOVATION AG für ein Teilgebiet der ehemaligen Jägerkaserne in Kassel. Aufgabe war der Entwurf einer baulichen Struktur für verdichtetes städtisches Wohnen im „Park Schönfeld Carree“.

Mehrere Monate beschäftigten sich Architekten, Stadtplaner und Landschaftsarchitekten intensiv mit der Entwicklung einer städtebaulichen Gestaltungs- und Nutzungskonzeption für das Gebiet an der Bosestraße im Stadtteil Wehlheiden. Gefragt waren Vorschläge rund um den Schwerpunkt Wohnen: vom Geschosswohnungsbau mit Mietwohnungen, Stadtvillen mit Eigentumswohnungen über betreutes Wohnen bis hin zu Wohnraum für Studenten.

Mit ihren Ideen für eine künftige Nutzung des ca. 43.500 Quadratmeter großen Gebietes qualifizierten sich insgesamt 36 Wettbewerbsbeiträge. Neben zahlreichen Teilnehmern aus Deutschland haben sich auch Planungsbüros aus Dänemark und Spanien am Wettbewerb beteiligt.


September/Oktober:
Phase zwei für Grundbuchzentralarchiv auf dem Salamander-Areal

Minister Stickelberger, Salamander-Areal, Kornwestheim, ImmovationWenn Baden-Württembergs Justizminister Dr. Rainer Stickelberger persönlich kommt, hat das einen besonderen Anlass: Der Besuch des Ministers auf dem Salamander-Areal markiert den Beginn einer neuen Phase im Aufbau des Grundbuchzentralarchivs in Kornwestheim.

Seit März 2012 ist das Grundbuchzentralarchiv auf dem historischen Areal offiziell in Betrieb: Nach und nach werden alle Grundbuch-Dokumente aus den einzelnen Grundbuchämtern des Landes Baden-Württemberg überführt und zentral gelagert. Für diesen Zweck wird eine Fläche – größer als zwei Fußballfelder – von der IPSAK GmbH einer Projektgesellschaft der IMMOVATION-Unternehmensgruppe, Raum für Raum umgebaut. Bisher trafen im Grundbuchzentralarchiv nur Akten aus dem Landesteil Baden ein. Mit der Lieferung aus dem Notariat Heilbronn aus Württemberg hat Ende Juli 2014 die zweite Phase der Einlagerung begonnen.

Hier weiter lesen


November/Dezemeber:
IMMOVATION-Gruppe kauft Robotron-Areal | Management-Rating A

Luftbild_Dresden_RobotronDie IMMOVATION-Unternehmensgruppe hat mit einer neu gegründeten Tochtergesellschaft eine Fläche von ca. 98.000 Quadratmetern im Zentrum von Dresden erworben. Dabei handelt es sich um die Fläche des ehemaligen Robotron-Werks. Das Areal grenzt unmittelbar an die Altstadt Dresdens und bildet den Übergang zur Parkanlage „Großer Garten“. Derzeit werden die Gebäude des ehemaligen Robotron-Werks von verschiedenen gewerblichen Mietern genutzt. In der Nachbarschaft befindet sich unter anderem die Gläserne Manufaktur von Volkswagen und das Deutsche Hygiene-Museum. Bei dem neuen Projekt der IMMOVATION-Unternehmensgruppe mit Sitz in Kassel, handelt es sich um das erste Vorhaben der neu gegründeten Tochter Immokles AG (Foto-Quelle: dresden-luftfoto.de)

Hier weiter lesen

Scope Rating 2014: Hohe Management Qualität (A)

Scope-AScope-Presse-Meldung: Scope Ratings bescheinigt der IMMOVATION AG mit einem Rating von A (AMR) eine hohe Qualität im Asset Management von Immobilien. Positiv beeinflusst wurde das Ratingurteil durch die sehr hohe Kompetenz im Bereich des Immobilienhandels, in dem das Unternehmen und seine Vorgängergesellschaften über mehr als 25-jährige Erfahrung verfügen. Die Geschäftstätigkeit der IMMOVATION AG deckt die gesamte Wertschöpfungskette im Immobilienbereich ab, einschließlich der Projektierung von Neubau-, Denkmalschutz- und Sanierungsobjekten sowie das Property und Facility Management des Immobilienbestandes. Die umfassenden Spezialkompetenzen unter einem Dach stellen ein Alleinstellungsmerkmal in der Peergroup dar.

Hier weiter lesen


 

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen