Dezember 2013: Zwei Drittel halten Zeitpunkt für Immobilien-Finanzierung für günstig

Branchen-News — By on 17. Dezember 2013 09:36

Zwei Drittel der Deutschen (67%) halten den Zeitpunkt, eine Immobilie zu finanzieren für günstig. Im Schnitt glaubt fast jeder zweite Deutsche (45%), dass er die Finanzierung einer eigenen Immobilie stemmen kann.

„Dieser Wert blieb über das Jahr gesehen annähernd stabil“ (comdirect). „Das spricht dafür, dass die große Mehrheit der Deutschen sowohl den Immobilienmarkt als auch ihre eigenen finanziellen Möglichkeiten realistisch einschätzt.“

Stimmungsindex Baufinanzierung
Quelle: comdirect bank AG

Quelle: comdirect bank AG

Der Stimmungsindex Baufinanzierung basiert auf einer repräsentativen Umfrage von Forsa. Entscheidend ist dabei der Wert 100. Stimmungswerte deutlich unter 100 zeigen, dass weniger Menschen bereit sind, einen Kredit zur Finanzierung einer Immobilie aufzunehmen; bei Werten deutlich über 100 ist von einer tendenziell stärkeren Nachfrage nach Baufinanzierungen auszugehen.

Mehrheit der Deutschen findet Zeitpunkt zur Finanzierung einer Immobilie weiterhin gut – Indexstand Dezember: 110,0 Punkte

Die aktuelle Forsa-Befragung erfolgte Ende September 2013. Trotz günstiger Finanzierungs-Angebote ist die Nachfrage nach Eigenheimkrediten im Dezember leicht gesunken:  Der Index sank von 111,1 Punkten im November leicht auf aktuell 110,0.  Das zeigt einmal mehr, dass Sorgen, es könne eine Immobilienblase drohen, unbegründet sind:  Die Deutschen sind beim Kauf einer Immobilie besonnen und neigen laut comdirekt nicht zu „übertriebener Euphorie“.

Quelle: comdirekt.de

Foto: Fotolia

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen