Berlin, Emdener Straße ist die „schönste Straße Deutschlands“

IMMOVATION AG, Projekte AG — By on 3. Dezember 2013 14:32

Im Frühjahr 2013 hatten das „Netzwerk Nachbarschaft“ und der „hagebaumarkt“ zu einem einzigartigen Wettbewerb aufgerufen: Gesucht wurde „Die schönste Straße Deutschlands“! Einer der Sieger: die Emdener Straße in Berlin. Dort besitzt die IMMOVATION AG seit Jahren ein klassisches Eckgebäude.

Mitmachen konnten bei dem Wettbewerb alle Nachbarschaft-Initiativen Deutschlands, die ihre Straße in Eigenregie verschönerten. Den zehn überzeugendsten und originellsten Projekten winkte einen Geldpreis von 5.000 Euro. Außerdem sollte die Sieger-Straße mit einem wunderbaren Straßenschild von Janosch ausgezeichnet werden!

Janosch zeichnet für das Projekt

Janosch zeichnet für das Projekt

Janosch und Mike Krüger in der Jury

Die Jury war hochkarätig besetzt: Neben Janosch, Mike Krüger und Vertretern des Deutschen Städtetags wählten viele weitere renommierte Juroren unter 115 Bewerbungen die zehn herausragendsten Projekte aus. Sie waren begeistert! Über 30.000 Nachbarn legten sich für den Titel „Die schönste Straße Deutschlands“ ins Zeug. Wichtig waren den Juroren Kreativität und Vielfalt, nachhaltiger Nutzen für die Nachbarschaft und natürlich Eigeninitiative.

Emdener Straße gehört zu den zehn Siegern

Alle packen mit an

Alle packen mit an

Anfang November war es dann soweit, die Sieger wurden gekürt: Darunter die 650 Meter lange Emdener Straße in Berlin Moabit. „Es ging in diesem Fall um das Engagement der Anwohner“, erläuterte der Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke.

Die Nachbarn hatten sich über ein Jahr lang ordentlich ins Zeug gelegt und ihren Kiez auf Vordermann gebracht: Blumen gepflanzt, Müll gesammelt, Stromkästen bunt bemalt. Das wichtigste Ergebnis: Die Nachbarschaft ist zusammengewachsen. Man kennt und achtet sich jetzt. Es wird viel gelacht und man grüßt sich auf der Straße.

Durch die Auszeichnung ermutigt, plant die bunte Initiative der Emdener Straße weitere Maßnahmen: „Wir machen weiter, im Frühling wird wieder gepflanzt.“ verspricht eine Anwohnerin der Presse.

objekt-emdener-straszeEmdener Straße 1, Berlin Moabit

Am Entree der Emdener Straße befindet sich eins der Objekte unseres Berlin-Portfolios; wie sich zeigt in guter Lage. (Nachtrag: das Objekt ist mittlerweile verkauft.)

Über lange Zeit war Moabit ein reines Arbeiter-Viertel. Heute ist das Quartier bunt: Akademiker und Minijobber wohnen Straße an Straße, Rentner wohnen neben Studenten, Deutsche und Türken siegen zusammen in Nachbarschafts-Wettbewerben. Im Rennen um die trendigste Wohngegend liegt Moabit so gut wie nie zuvor, meint der Focus und fügt hinzu: „Die ersten Läden mit veganem Milch-Kaffee haben schon eröffnet.“

Aktuelle Infos zu unserem Portfolio in Berlin finden Sie HIER

 

 

 

Tags: , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen