Studie: Attraktive Investmentchancen in B-Städten

Branchen-News — By on 25. Oktober 2013 10:36

Viele Immobilien-Investoren fokussieren sich auf A-Städte. Dabei zeigen die Daten, dass B-Städte oft eine vergleichbare Entwicklung aufweisen und teilweise sogar die Nase vorn haben.

Deutschland ist ein reiches und vielfältiges Land mit einer großen Zahl städtischer Zentren und Unterzentren mit den unterschiedlichsten wirtschaftlichen Ausrichtungen. Daher bietet es Investoren sehr viele Möglichkeiten in lukrative Immobilien zu investieren. Dennoch konzentrieren sich viele ausländische Investoren regelmäßig auf die üblichen Verdächtigen: Die Big Five – Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München. Ein Grund dafür mag sein, dass Deutschland für sie in seiner Vielfältigkeit schwer zu überblicken ist.

Eine aktuelle Studie zeigt indes, dass sich die Investoren dadurch gute Chancen entgehen lassen, denn viele der sogenannten B-Städte bieten ebenfalls exzellente Chancen. AENGEVELT-RESEARCH ist der Sache nachgegangen und hat die „großen Fünf“ exemplarisch mit fünf „B-Städten“ Bremen, Dres­den, Hannover, Leipzig und Nürnberg verglichen.

Ergebnis: B-Städte können attraktive Investmentstandorte sein

aengevelt-anfangsrendite

„Die analysierte indexbasierte Performance der Parameter im Zeitraum der letzten zehn Jahre zeigt, dass die Rahmenbedingungen und die Standortqualität von B-Städten eine mit den A-Städten vergleichbare und sogar punktuell positivere Entwicklung aufweisen“, fasst Michael Fenderl (AENGEVELT-RESEARCH)  die Ergebnisse zusammen und führt weiter aus: „Verbunden mit der geringeren Volatilität eignen sich B-Städte durchaus als attraktive Investmentstandorte auch für institutionelle Investoren.“


Der Vergleich basierte auf diesen zehn Kennzahlen:

Bevölkerung und Wirtschaft:
> Einwohner
> SVP-Beschäftigung
> Arbeitslosigkeit
> Kaufkraft
Büromarkt:
> Flächenumsatz
> Leerstand
> Spitzenmiete
Wohnungsmarkt:
> Wohnungsversorgung (Wohneinheiten vs. Privathaushalte)
> Mietentwicklung
> Preisentwicklung


Hier können Sie die Studie als PDF herunter laden: www.aengevelt.com

 

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen