IMX August 2013: Mieten sinken leicht – Preise steigen weiter

Indizes — By on 13. September 2013 09:14

Gibt es eine Trendwende bei den „Neuvertragsmieten“? Die Angebotsmieten in Hamburg, München und Köln sind leicht gesunken. Bereits im Juli war ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Auch dieses mal ist Berlin die Ausnahme: Die Preise sind hier weiter gestiegen; vermutlich aufgrund des vergleichsweise moderaten Preisniveaus.

Ob wir es hier mit einer dauerhaften Entwicklung zu tun haben, ist offen. Nach Einschätzung von ImmobilienScout24 spricht manches dafür: In einigen Lagen müssen die Mieter mehr als ein Drittel ihres Nettoeinkommens für die Miete hinblättern. „Das entspricht nicht den Lebensrealitäten vieler Menschen.“ Die zum Teil massiven Preissprünge der letzten Zeit sind daher nicht mehr durchsetzbar.

Viele Selbstnutzer

Weiter nach oben zeigen hingegen die Angebotspreise für Wohneigentum: Wohnungen und Häuser im Bestand wurden im August um 0,7% bzw. 0,4% teurer als im Juli angeboten. Auch in den großen Metropolen weisen die Preiskurven nach wie vor nach oben. Nach Einschätzung von ImmobilienScout24 zeigt das,  dass „die aktuelle Mietpreisentwicklung für viele Käufer nicht kaufentscheidend ist. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Viele Käufer planen ihr Wohneigentum selbst zu nutzen. Daher ist die Frage, ob die Investition durch eine Vermietung amortisiert werden kann, nachrangig. Hinzu kommen weitere bekannte Fakten: Viele Investoren wollen vom zurzeit günstige Zinsniveau profitieren und ihr Geld möglichst sicher in Immobilien anlegen.


Zum IMX: Grundlage des IMX sind über elf Millionen Immobilienangebote, die seit 2004 auf ImmobilienScout24 inseriert wurden. Durch ein spezielles Berechnungsverfahren werden Verzerrungen, die durch eine bloße Mittelung der Daten entstehen können, vermieden. Bei der Berechnung der Daten arbeitet ImmobilienScout24 mit dem Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsinstitut (RWI) in Essen zusammen. Der IMX wird monatlich veröffentlicht.

Quelle: www.immobilienscout24.de

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen