Genussrechte: 9. Ausschüttung in voller Höhe!

IMMOVATION AG — By on 27. Juli 2013 09:39

Gute Nachrichten für Anleger: Pünktlich zum 31.07.13 schüttet die IMMOVATION AG auch in diesem Jahr die Rendite ihrer Genussrechte erneut in voller Höhe aus. Mit den Genussrechten der IMMOVATION AG partizipieren Anleger am wirtschaftlichen Erfolg aus vielfältigen Einnahmen rund um Immobilien in Deutschland. 

Die Berichterstattung zum Kapitalanlagemarkt der letzten Monate ist geprägt durch negative Schlagzeilen. Die anhaltende Euro-Schuldenkrise, das unkalkulierbare Auf und Ab der Finanzmärkte und nicht zuletzt unseriöse Emissionshäuser haben dafür gesorgt, dass viele Anleger immer genauer überlegen, ob und in welche Produkte sie investieren. Auch der Gesetzgeber hat reagiert und insbesondere zum Schutz privater Anleger das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) verabschiedet. Ab Juli 2013 unterliegen nun erstmalig Produkte, u.a. neue geschlossene Fonds, einer staatlichen Regulierung.


bergmann

 

„Mit zwölf Firmen deckt die IMMOVATION AG Unternehmens-Gruppe die ganze Kette der Wertschöpfung der Immobilienbranche ab.

Das ist ein unbezahlbarer Vorteil, wenn es darum geht, besonders wirtschaftlich zu arbeiten.“

(Dipl. Kaufmann Lars Bergmann, Finanz-Vorstand)


Durch Taten Vertrauen schaffen

Der Kapitalanlagemarkt hat eine Image-Verbesserung dringend nötig. Wir gehen davon aus, dass die staatliche Aufsicht dazu beiträgt, die Qualität der Anlage-Produkte zu verbessern und das Vertrauen der Anleger wieder wachsen zu lassen. Unabhängig von staatlicher Aufsicht empfehlen wir Anlegern, sich immer selbst ein Bild von einer Kapitalanlage machen. Denn auch Produkte, die durch das KAGB nicht geregelt werden, können ein lohnendes Investment sein! Die IMMOVATION AG Genussrechte sind dafür das beste Beispiel.

Regelmäßige Ausschüttungen – Jahr für Jahr

Die Ausschüttung der Rendite in voller Höhe seit Emissionsbeginn im Jahr 2004 belegt, dass das Management der IMMOVATION AG Unternehmensgruppe in der Lage ist, auch bei wechselnden Marktverhältnissen kontinuierlich Einnahmen zu erwirtschaften, die eine zuverlässige Ausschüttung ermöglichen – und das Jahr für Jahr!

Für das Jahr 2012 wurden insgesamt rund 4 Millionen Euro Grundausschüttung und Gewinnüberschüsse an ca. 2.600 Genussrechtsanleger überwiesen.

Tags: ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen