Immobilien-Konjunktur-Index: Viel Licht und (etwas) Schatten

Indizes — By on 3. Juli 2013 09:12

Die Immobilienbranche ist einer der größten Wirtschaftszweige. Seit 2008 gibt eine umfassende und regelmäßige konjunkturelle Analyse dieser gesamtwirtschaftlich bedeutsamen Branche: Der monatliche Immobilienkonjunktur-Index wird von der Deutschen Hypo veröffentlicht.

Die weit angelegte Befragung der Akteure auf dem Immobilien-Markt soll dabei das aktuelle Stimmungsbild der deutschen Immobilienwirtschaft ermitteln. Der Index setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: Zum einen wird die“gefühlte Stimmung” der Branche – das Immobilienklima – erfragt.  Zum anderen sollen makroökonomische Kennzahlen aus harten, statistischen Kenngrößen die konjunkturelle Lage des Immobilienmarkts widerspiegeln.

Klima sinkt leicht

Die Stimmung der Experten der aktuellen Befragung zeigt sich etwas eingetrübt. Damit sank der Wert des Immobilienklimas im Vormonat leicht um 1,5% auf 121,2 Punkte. Der Rückgang resultiert aus den Teilindikatoren Investment- und Ertragsklima.

Die Segmente Büro, Wohnen und Industrie verzeichneten im Vormonat leichte Einbußen. Das Handelsklima bleibt hingegen stabil und weist sogar einen geringen Zuwachs von 0,5% auf (aktuell: 117,6 Punkte). Das Industrieklima ist um 2,2% abgeschwächt (Vormonat: -4,5%). Einen Rückgang gibt es auch beim Büroklima mit -2,6%.

Immobilienkonjunktur steigt auf „Allzeithoch“

Es gibt jedoch Anlass für Optimismus: Die Deutsche Hypo prognostiziert, dass sich die deutsche Wirtschaft im Verlauf des Jahres erholen und weiter an Schwung gewinnen wird. Der DeutscheHypo Index Monatsbericht geht auch davon aus, dass sich die lang anhaltende Rezession der Euroländer abschwächen wird.

Die Immobilienkonjunktur nimmt eine positive Entwicklung: Der Index steigt auf 227,7 Punkte. Und ist so hoch wie seit 02| 2007 nicht mehr.

Quelle: www.immokonjunktur.de Bild: Fotolia, Yuri Arcurs, Torbz

 

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen