IMX Mai 2013: Wohneigentum verteuert sich weiter – Neubaupreise werden leicht korrigiert

Indizes — By on 15. Juni 2013 12:00

Wohneigentum verteuert sich weiter – Neubaupreise werden leicht korrigiert. Das sind die Kernpunkte des IMX Mai 2013, der vom ImmobilienScout 24 regelmäßig berechnet wird. Die Angebotspreise für Wohnungen und Häuser sind auch im Mai weiter angestiegen. Bundesweit wurden Wohnungen und Häuser um 0,6% bzw. 0,5% teurer verkauft als im Vormonat. Damit setzt sich der lang anhaltende Aufwärtstrend bei Wohnimmobilien weiter fort.

Am stärksten steigen die Angebotspreise für Immobilien derzeit in München und in der Bundeshauptstadt. In Berlin wurden Wohnungen im Gebäudebestand um 1,6% teurer angeboten als im April. In München sind die Angebotspreise im selben Zeitraum um 1,7% gestiegen.

Hohe Nachfrage – geringes Angebot

Ursächlich für die weiter steigenden Preise ist die konstant hohe Nachfrage bei geringem Angebot, vor allem in den Metropolmärkten. Allerdings sind die Käufer nicht mehr bereit, jeden geforderten Preis zu bezahlen. Das zeigt die Entwicklung der Neubaupreise, die in der Regel deutlich höher veranschlagt sind als Angebotspreise für Immobilien im Gebäudebestand.

Steigerungen bei Neubaupreisen werden teilweise korrigiert

In allen großen Metropolen macht die Preiskurve für Neubauwohnungen eine Seitwärtsbewegung. Die Preise für neu gebaute Wohnungen in Köln und Berlin sind sogar leicht gesunken. Dort wurden die starken Preissteigerungen der Vormonate leicht nach unten korrigiert. Ein langfristiges Absinken der Neubaupreise ist jedoch nicht zu erwarten.

imx-05-2013-wohnen

Quelle: immobilienscout24.de

 

Quelle: immobilienscout24.de

Quelle: immobilienscout24.de

Quelle: www.immobilienscout24.de

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen