Scope bewertet IPSAK-Anleihe mit A

IPSAK-Anleihe, Topic, Topic4 — By on 30. November 2012 12:40

Scope: 28.11.2012 Corporate Bond der Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbH von Scope mit A bewertet

Scope Ratings hat die erste Unternehmensanleihe der Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbH einer Bonitätsprüfung unterzogen. Bei der Anleihe handelt es sich um einen Corporate Bond.

Die Vorstände der IPSAK mbh: Lars Bergmann und Peter Mutscher

Bondstruktur

Der Erlös aus der Anleihe wird entsprechend des Geschäftszwecks vornehmlich für die Eigenkapitalzwischenfinanzierung bei der Projektierung von Wohn- und Gewerbeobjekten außerhalb des Sicherungsobjektes genutzt werden. Dafür werden Papiere im Wert von insgesamt bis zu 30 Mio. EUR ausgegeben, welche am Ende der Laufzeit im Dezember 2019 vollständig zurückgezahlt werden sollen. Die Emittentin Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbH zahlt an die Anleihegläubiger über die gesamte Laufzeit einen Kupon in Höhe von 6,75 Prozent p.a. Die zu leistenden Kuponzahlungen werden aus den operativen Cashflows der Emittentin geleistet. Dieser Cashflow basiert aktuell hauptsächlich auf den Erträgen des Sicherungsobjektes Salamander Areal. Die Analyse wurde vom Lead-Analyst Botho von Hülsen geleitet, das Ratingkomitee von Thomas Morgenstern.

Besicherung

Zur Sicherstellung der Befriedigung der Gläubigeransprüche sichert die Emittentin den Investoren über einen Treuhänder die Eintragung einer nachrangigen Immobilienhypothek zu. Darüber hinaus wird durch die Emittentin auf einem Festgeldkonto eine Liquiditätsreserve in Höhe von 2 Mio. EUR hinterlegt, um eventuelle Schwankungen im Vorfeld der Kuponzahlung ausgleichen zu können.

Risiken

Risiken bestehen nach Einschätzung von Scope insbesondere darin, dass sich die Höhe der Besicherung abhängig von der Marktentwicklung für Immobilien ändern kann. Darüber hinaus ist die Gesellschaft abhängig von den operativen Cashflows des zurzeit einzigen operativen Assets – dem Salamander Areal Kornwestheim. Darüber hinaus ist zurzeit die Handelbarkeit für Anleihen dieser Art über Börsen oder alternative Zweitmärkte noch eingeschränkt.

Quelle:  Scope Group

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag auf Facebook, Twitter & Co teilen!

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen