3.KG: Büro- und Geschäftshaus in Kassel

Projekte, Projekte 3. KG, Top-Thema — By on 23. Oktober 2012 13:36

Kassel, 23.10.2012 – Die Unternehmensgruppe IMMOVATION AG hat das Portfolio ihres Immobilienfonds der 3. KG im Oktober mit einem weiteren voll vermieteten Objekt ergänzt.

Die neue Immobilie ist ein Büro- und Geschäftshaus am Beginn der Fußgängerzone im Zentrum Kassels. Das fünfgeschossige Gebäude mit einer Mietfläche von ca. 2.000 Quadratmetern umfasst insgesamt acht Büros, fünf Einzelhandelsflächen, eine Wohnung und 15 Stellplätze.

Die Nachbarschaft besteht aus zahlreichen Banken und Einzelhandelsgeschäften. Haltestellen des öffentlichen Personennahverkehrs sowie der Kasseler Hauptbahnhof sind zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar.

Mehr Sicherheit durch Diversifizierung

„Wir verfolgen bei unseren Immobilienfonds konsequent eine sicherheitsorientierte Strategie“ beschreibt Lars Bergmann, Vorstand der IMMOVATION AG, die Grundlage des Objektankaufs für die Kapitalanlage. Der Immobilienspezialist und Projektentwickler aus Kassel erwirbt für seine Fonds nicht ein einzelnes Objekt sondern eine Vielzahl von Wohn- und Gewerbeimmobilien an ausgewählten, wirtschaftlich starken Standorten. „Durch die Verteilung auf mehrere Objekte und Standorte“, so Lars Bergmann, „werden mögliche Risiken für die Anleger so weit wie möglich minimiert“.

3. KG: Objekte in Kassel, Mönchengladbach und auf dem Salamander-Areal bei Stuttgart

Weitere lukrative Immobilien des Mehr-Objekte-Immobilienfonds der 3. KG sind nach  ein vermietetes Wohn- und Geschäftshaus in Mönchengladbach sowie Neubauobjekte mit langfristigen Mietverträgen auf dem Salamander-Areal bei Stuttgart. Der Ankauf weiterer Objekte werde zurzeit vorbereitet.

Der Fonds kauft nach Angaben der Unternehmensgruppe ausschließlich Objekte aus Deutschland in Ballungsräumen sowie in mittelgroßen Städten und aus deren attraktiver Peripherie. Das neue Objekt in Kassel sei dafür ein gutes Beispiel, so Bergmann: „Kassel hat sich als Stadt in der Mitte Deutschlands zum idealen Standort für Handel, Logistik, Dienstleistung und Industrie entwickelt. Traditionsreiche Marken wie Volkswagen, Daimler, Thyssen-Henschel, K+S, Wintershall und Vertreter für Zukunftstechnologien wie z.B. SMA, stehen für das kontinuierliche Wirtschaftswachstum der größten Stadt Nordhessens“.

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag auf Facebook, Google+ oder Twitter teilen!

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen