Scope-Group: der Emissionsführer Geschlossene Fonds III 2012

Branchen-News — By on 18. September 2012 10:20

Der Scope Emissionsführer Geschlossene Fonds informiert drei Mal pro Jahr alle Marktteilnehmer kompakt und umfassend über Geschlossene Fonds in Emission, Konzeption und Planung sowie über die Marktentwicklung in den einzelnen Segmenten. Jetzt ist der aktuelle Emissionsführer 2012 – inklusive Management Rating – für Oktober bis Januar erschienen.

Konsolidierung im Markt für Geschlossene Fonds

„Seit Juli liegt der Diskussionsentwurf zur Umsetzung der AIFM-Richtlinie vor. Eigentlich sollten durch die europäische AIFM-Richtlinie nur die Manager Alternativer Investmentfonds reguliert werden. Das Bundesfinanzministerium will jedoch auch die Produktseite vollständig neu regeln. Alle Kapitalanlagevehikel sollen im Kapitalanlage-Gesetzbuch zusammengeführt werden. Da bleibt auch die Assetklasse Geschlossener Fonds nicht außen vor. Doch wie so oft betont, ist jeder Wandel auch immer eine Chance. Die unvermeidlich steigenden Anforderungen werden unausweichlich eine Konsolidierung im Markt für Geschlossene Fonds anstoßen.“ (aus dem Editorial)

Hier können Sie den neusten Emissionsführer herunterladen.

Fondskonzept der 3. KG (Seite 23)

Ziel des Geschlossenen Immobilienfonds ist es, an ausgewählten Standorten in Wohnanlagen bzw. Wohn- und Gewerbeimmobilien zu investieren, diese zu verwalten bzw. weiterzuentwickeln und nach zehn Jahren Mindestlaufzeit mit Gewinn zu veräußern. Die Ausschüttung der Rendite erfolgt steuerfrei. Möglich wird dies durch Einnahmen aus verschiedenen Quellen, u.a. den Mieten. Ihnen stehen hohe Abschreibungen nach §§ 7h, 7i EStG gegenüber, die aus denkmalgeschützten Immobilien bzw. Sanierungsobjekten stammen. Anleger beteiligen sich kommanditistisch an der „IMMOVATION Immobilien Handels AG & Co. 3. KG“.

Scope: Management der IMMOVATION AG mit „hoher Qualität”!

Die Scope Group hat das Management der IMMOVATION AG auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis der eingehenden Untersuchung: Ein glattes „A”.

Die umfassende Analyse der unabhängigen europäischen Ratingagentur hat die Bereiche Unternehmensstruktur, Managementkompetenz und die Performance der Fonds unter die Lupe genommen.

Maßgeblich für das Prädikat „hohe Qualität” (A), das dem IMMOVATION AG Management verliehen wurde, sind laut Scope unter anderem zwei Bereiche: die „Fachkompetenz im Bereich Asset Management” und „die sehr gute Performance der noch jungen Fonds”. In diesen Segmenten wurden herausragende Ergebnisse erzielt.

Hier geht’s zu dem Artikel

Tags:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen