Grundbuchzentralarchiv im Salamander-Areal: Arbeiten laufen auf Hochtouren

Salamander-Areal — By on 20. September 2011 11:15

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Die einstigen Fabrikationsräume von Salamander werden zum Grundbuchzentralarchiv des Landes. (Quelle: Werner Waldner Stuttgarter Zeitung)

Ehemalige Salamander-Beschäftigte werden ihren alten Arbeitsplatz nicht wiedererkennen. Wände sind herausgerissen, neue eingezogen worden. Aufzugschächte werden zubetoniert, Hochregallager verschwinden, lange Gänge – sie messen bis zu 150 Meter – entstehen. Rund 50 Bauarbeiter, angeführt von gleich drei Bauleitern, machen aus der Fabrikationsstätte für Schuhe das baden-württembergische Grundbuchzentralarchiv.

Pünktlich zum 31. Dezember 2011 will Immovation die ersten vier Kabinette dem Land übergeben. Westermann hat keine Zweifel, dass der Zeitplan eingehalten werden kann – auch wenn“s für den Laien überhaupt nicht danach aussieht. Im Jahr 2012 werden die Archivare dann ihre Arbeit aufnehmen – und sich überhaupt nicht vorstellen können, dass in diesen Räumlichkeiten einmal Schuhe produziert worden sind.

Hier den gesamten Artikel lesen.

 

Tags: , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen