Prädikat „GUT“ (A-) für die 3. KG

3. KG, IMMOVATION AG, Produkte — By on 7. Januar 2011 00:00

Scope vergibt Prädikat „GUT“ (A-) für den  IMMOVATION Immobilienfonds der 3. KG

Rendite Volatilität Relation

Kassel 07.01.2011

Die Scope Group, eines der führenden Analyse-Institute Deutschlands, hat im Dezember 2010 den im November 2010 neu aufgelegten Immobilienfonds der 3. KG IMMOVATION Immobilien Handels AG einer Investment-Analyse unterzogen.   Scope vergibt für die 3. KG die Bewertung „A-„ (Gut).

Mit diesem – insbesondere für einen Blind-Pool – herausragenden Ergebnis fällt die Renditeprognose des neuen Fonds sogar noch besser aus als sie bereits für den Vorläuferfonds der 2. KG in 2009 gesehen wurde.

Der Immobilienfonds der 2. KG wurde mit „BBB+“ („überdurchschnittlich“) bewertet. Der Immobilienfonds der 2. KG konnte aufgrund der großen Nachfrage mit 16. Mio. Euro Eigenkapital bereits 6 Monate vor dem geplanten Platzierungsende voll platziert werden.

„Erfahrung und sehr gute Performance“

Besondere Stärken der IMMOVATION AG ergäben sich für Anleger laut Scope u.a. durch

  • „langjährige Erfahrungen im Wohnimmobilienbereich und sehr guter Perfomance“
  • „Klares Anforderungsprofil reduziert Fehlentscheidungen“
  • „Investitionsentscheidungen nur in Absprache mit einem erfahrenen Beirat“

Nach Ansicht von Scope erhöhen die „klaren und umfassenden Investitionskriterien die Wahrscheinlichkeit eines prognosegemäßen Verlaufs“ der Fondsentwicklung. Der für die künftigen ObjektInvestitionen veranschlagte Darlehenszinssatz von durchschnittlich 5,5 % p. a wird von Scope als „realistisch“ eingestuft.

Betont sicherheitsorientierte Fondskalkulationen

Das Mietausfallwagnis, das mit 6,0 % der prognostizierten Nettomieten kalkuliertwird, schätzt das Analyse Institut als „konservativ“ ein. Mit diesen betont sicherheitsorientierten Fondskalkulationen orientiert sich die IMMOVATION AG an der gestiegenen Wertschätzung der Anleger für ein zuverlässiges und nachhaltiges Fondsmanagement.

Kauf von Sachwerten

Nach einer aktuellen Umfrage von über 1100 Anlegern geschlossener Fonds geben 93 Prozent als wichtigstes Kriterium beim Kauf von Sachwerten stabile Einnahmen für ihr Investitionsobjekt an. Danach ist Stabilität deutlich wichtiger als eine hohe prognostizierte Rendite (dima24). Dass die Immobilienspezialisten der IMMOVATION AG in der Lage sind über Jahre  hinweg Renditen zuverlässig und regelmäßig auszuschütten, belegen die erfolgreichen Vorläuferprodukte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen